Aufgrund der erhöhten Coronafällen, hat sich US Olympia zu folgenden Massnahmen entschieden:

-Spieler die ohne Masken ins Training kommen, werden wieder nach Hause geschickt.

-Das Tragen der Maske auf dem Pfaffenholzgelände ist obligatorisch

-Die Maske muss auch auf dem Gehweg zum Feld oder zurück bzw. zum Gang wie Toiletten getragen werden

-Die Maske  soll auch in den Garderoben mit Vorbehalt getragen werden

-Spieler die sich nicht dabei wohl fühlen, können auch direkt und umgezogen ins Training kommen und verlassen das Training gleich danach

– Spieler, die krank sind oder Erkältungssymptome haben, müssen zu Hause bleiben

– Die Eltern der Spieler sind auch verpflichtet die Maske zu tragen, sonst müssen sie das Gelände auch verlassen, ausser man sitzt im Zelt.

Diese Massnahmen gelten für die nächsten 2 Wochen, sofern die französische Behörde nicht noch strengere Massnahmen erteilt.

Weitere Informationen zum Spielbetrieb findet ihr auf der Seite des Fussballverband Nordwestschweiz

In diesem Sinne und für alle sind diese Massnahmen zu befolgen

Gaetano

US Olympia Präsident





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.